Tank-Lager der Lonza explodiert
Aktualisiert

Tank-Lager der Lonza explodiert

Bei der Explosion eines Betriebs- Tanklagers in den Walliser Werken der Lonza AG in Visp in der Nacht wurden neun Personen verletzt.

Für die Bevölkerung und die Umwelt habe zu keiner Zeit Gefahr bestanden. Dies teilte das Lonza-Werk am Montag mit.

Der durch die Explosion ausgelöste Brand konnte nach den Angaben durch die betriebseigene Feuerwehr des Chemieunternehmens rasch unter Kontrolle gebracht und später gelöscht werden. Unter den neun Verletzten befinden sich drei Feuerwehrleute. Alle konnten ambulant behandelt werden.

Für die Bevölkerung bestehe keinerlei Gefahr, bestätigte ein Sprecher der Kantonspolizei auf Anfrage. Die Ursache der Explosion, welche weit herum hörbar war, ist noch nicht bekannt. Auch über das Ausmass der Schäden konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Deine Meinung