Grenchen SO: Tankleck verursachte Brand an Benzinsäule

Publiziert

Grenchen SOTankleck verursachte Brand an Benzinsäule

In Grenchen fing am Mittwoch ein Motorrad unmittelbar neben einer Tanksäule an zu brennen. Nun ist klar, warum.

von
cho

Ein Motorrad brannte am Mittwoch in Grenchen bei einer Tankstelle aus. (Video: Leser-Reporter)

Der Brand bei der Grenchner Landi-Tankstelle am Mittwochabend ging glimpflich aus. Untersuchungen ergaben, warum der Töff bei der Tankstelle in Vollbrand geraten war. Wie die Kapo Solothurn am Freitag mitteilt, war ein Leck im Tank des Fahrzeugs schuld am Brand. Durch dieses lief Benzin aus und entzündete sich. Warum die Flüssigkeit Feuer fing, kann laut Kapo-Sprecher Bruno Gribi nicht abschliessend geklärt werden: «Denkbar ist etwa, dass sich das Benzin an den elektrischen Installationen oder am heissen Motor entzündet hat.»

Der Töff wurde beim Vorfall komplett zerstört, an der Tankanlage entstanden Folgeschäden von mehreren Zehntausend Franken. Personen kamen keine zu Schaden.

1 / 5
Ein Motorrad geriet am Mittwoch bei einer Tankstelle an der Neckarsulmstrasse in Grenchen in Brand.

Ein Motorrad geriet am Mittwoch bei einer Tankstelle an der Neckarsulmstrasse in Grenchen in Brand.

Kapo Solothurn
Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Motorrad bereits in Vollbrand und es drohte ein Übergreifen des Feuers auf die Tankanlage und die Überdachung.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Motorrad bereits in Vollbrand und es drohte ein Übergreifen des Feuers auf die Tankanlage und die Überdachung.

Kapo Solothurn
Dank dem Einsatz der Feuerwehr konnte das Feuer schnell gelöscht und somit Schlimmeres verhindert werden.

Dank dem Einsatz der Feuerwehr konnte das Feuer schnell gelöscht und somit Schlimmeres verhindert werden.

Kapo Solothurn

(cho/20 Minuten)

Deine Meinung