Aktualisiert

Tanksäule beschädigt

Äusserst ungeschickt hat sich am Montag ein Autofahrer in Bettlach angestellt.

Er füllte an der Migrol-Tankstelle Benzin in sein Auto, vergass aber, danach den Schlauch rauszuziehen und fuhr los.

Als der Zapfhahn rausflog, bemerkte er das zwar, doch statt den Schaden zu melden, steckte er den Hahn einfach in die Säule zurück und fuhr davon. Der nächste Kunde hatte dann die Bescherung: Als er den Hahn

aus der Säule zog, sprudelte ihm das Benzin entgegen.

Der tollpatschige Autofahrer, der den Benzinschlauch kaputtgemacht hatte, wird nun gesucht.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.