Publiziert

Vor verschlossenen TürenTankstellenräuber kommen zu spät

Sind das die dümmsten Diebe der Schweiz? Zwei Vermummte standen kürzlich in Arbon vor verschlossenen Türen, als sie einen Tankstellenshop überfallen wollten.

von
Jeremias Büchel
1 / 4
Die Agrola-Tankstelle an der St. Gallerstrasse in Arbon TG. 
Die Agrola-Tankstelle an der St. Gallerstrasse in Arbon TG. 
Laut Website ist diese von Montag bis Samstag bis 22 Uhr geöffnet. 
Laut Website ist diese von Montag bis Samstag bis 22 Uhr geöffnet. 
Diese minimale Vorabklärung haben zwei mutmassliche Räuber nicht gemacht. 
Diese minimale Vorabklärung haben zwei mutmassliche Räuber nicht gemacht. 

Am Freitag, 29. Mai, kurz nach 22 Uhr, näherten sich zwei vermummte Personen dem Tankstellenshop der Agrola-Tankstelle in Arbon TG. Da um diese Zeit der Shop bereits geschlossen war, standen die beiden vor verschlossenen Türen. In der Folge ergriffen die Vermummten die Flucht, wie die Kantonspolizei Thurgau am Freitagmittag mitteilte. Die Polizei geht davon aus, dass die beiden einen Raubüberfall verüben wollten. Eine Fahndung blieb bislang ohne Ergebnisse, weshalb die Polizei nun Zeugen sucht. Die beiden Männer wurden beim mutmasslichen Versuch, den Shop zu überfallen, gefilmt. Die Bilder werden derzeit ausgewertet. Der Öffentlichkeit werden sie derzeit nicht zur Verfügung gestellt. «Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft werden die Bilder vorerst nicht veröffentlicht», heisst es bei der Kantonspolizei auf Anfrage.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zur Täterschaft machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Arbon unter 058 345 21 00 zu melden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.