Parade endet mit Unglück: Tarnkleidung fängt Feuer
Aktualisiert

Parade endet mit UnglückTarnkleidung fängt Feuer

Ein tragischer Unfall ereignete sich bei einer Parade in Peru. Ein Soldat ging in Flammen auf, nachdem er in eine Fackel getreten war. Er erlitt mittelschwere Verbrennungen.

von
pru

(Video: AP)

Jedes Jahr wird im peruanischen Sullana, im Norden des Landes, die Stadtgründung gefeiert. Während der traditionellen Parade am letzten Sonntag ereignete sich dabei ein Zwischenfall. Ein Soldat in spezieller Tarnkleidung trat auf eine brennende Fackel, worauf seine Kleidung Feuer fing.

Zuschauer versuchten, den panisch herumrennende Mann mit Dreck zu bedecken und ihm seine Kleidung auszuziehen. Als man ihn schliesslich löschen konnte, musste er mit Verbrennungen zweiten Grades ins örtliche Spital gebracht werden. (pru/dapd)

Deine Meinung