17.07.2018 09:44

Lieber Phil Geld

Tasche im Ausland geklaut – was muss ich jetzt tun?

Corinne (21) wurde in den Ferien die Handtasche gestohlen. Muss sie den Diebstahl im Ausland melden?

von
deg
Bei Diebstählen im Ausland sollte man unbedingt zur Polizei gehen. (Bild: Brooklyn Nine Nine / Fox)

Bei Diebstählen im Ausland sollte man unbedingt zur Polizei gehen. (Bild: Brooklyn Nine Nine / Fox)

Lieber Phil Geld

Mir wurde in den Ferien meine Handtasche samt Portemonnaie und Pass gestohlen. Wie gehe ich am besten vor? Muss ich den Diebstahl im Ausland melden?

Liebe Corinne

Sobald man merkt, dass die Handtasche oder das Portemonnaie weg ist, sollte man als Erstes umgehend alle Kredit- und Bankkarten sperren lassen, um einen Kartenmissbrauch zu verhindern. Danach muss man den Diebstahl der örtlich zuständigen Polizei anzeigen. Denn um Versicherungsansprüche geltend zu machen, benötigt man einen Polizeirapport.

Einen Polizeirapport benötigt man auch, wenn der Pass oder die ID gestohlen wurde. Um Ersatzdokumente zu erhalten, wendet man sich am besten an die zuständige Schweizer Vertretung im Aufenthaltsland. Bei der Botschaft oder dem Konsulat als gestohlen gemeldete Ausweise werden sodann im entsprechenden Register des Bundesamts für Polizei (fedpol) erfasst. Wiedergefundene Ausweise müssen umgehend einer Schweizer Amtsstelle zur Vernichtung übergeben werden und dürfen keinesfalls weiterverwendet werden.

In einigen Staaten ist ausserdem ein Polizeirapport nötig, um das Land wieder verlassen zu können. Man sollte den Verlust zudem auch der Fluggesellschaft mitteilen und nachfragen, ob man mit dem Polizeirapport zurückfliegen kann oder ein Ersatzdokument (provisorischer Ausweis) erforderlich ist.

Grundsätzlich empfiehlt es sich vor der Abreise ins Ausland, Fotokopien sämtlicher wichtiger Dokumente wie Pass/ID, Kredit- und Krankenkassenkarten anzufertigen. So kann man sich unter Umständen eine Menge Ärger ersparen.

Ebenfalls empfiehlt es sich vor der Abreise zu prüfen, ob der Versicherungszusatz «einfacher Diebstahl auswärts» abgeschlossen worden ist. Unter diesen Zusatz fällt auch der von dir geschilderte Diebstahl im Ausland.

Freundlich grüsst

Phil Geld

E-Mail: phil.geld@20minuten.ch

Deine Frage an Phil Geld

Nutze auch du unseren Ratgeberservice rund ums Geld und Rechtliches: Phil Geld beantwortet Fragen zu den Themen Konsum, Arbeit, Wohnen und Recht. Beispielsweise: «Darf die Firma meinen Computer ausspionieren?» oder «Kann ich mir schon legal ein Tattoo stechen lassen?» Du kannst uns auch über Missstände ins Bild setzen und sagen, was dich besonders ärgert. Sende deine Frage an phil.geld@20minuten.ch oder verwende

dieses Formular (siehe auch Button oben rechts). Die Altersangabe hilft uns, die Tipps noch konkreter auf deine Situation zu beziehen. Interessante Anfragen und die entsprechenden Antworten publizieren wir unter geändertem Vornamen in dieser Rubrik. Wir bitten um Verständnis, dass nicht jede Frage beantwortet werden kann.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.