Neuer Juror: Taubman schwärmt von Sharon Stone

Aktualisiert

Neuer JurorTaubman schwärmt von Sharon Stone

Er drehte mit den ganz Grossen in Hollywood – jetzt darf er seine Berufskollegen bewerten: Schauspieler Anatole Taubman sitzt am Zurich Film Festival in der Jury.

von
Léa Spirig
Anatole Taubman: Jury-Job in Zürich. (Bild: Sava)

Anatole Taubman: Jury-Job in Zürich. (Bild: Sava)

Für einmal mimt der Schweizer Erfolgsschauspieler nicht den Bösewicht oder Lieb­haber auf der Leinwand, sondern bewertet zusammen mit einer sechsköpfigen Jury die ausländischen Filme und kürt den besten mit dem Golden Eye Award. Taubman (39) sagt: «Ich fühle mich sehr geehrt und freue mich aufs Festival, auf Zürich und viele tolle Filme.» Die Arbeit in der Jury werde eine He­rausforderung. «Ich freue mich auf die Auseinandersetzung mit meinen internationalen Kollegen», so der Zürcher, der mit seiner Familie in Berlin lebt.

Seit Juli steht Taubman mit Superstars wie Samuel L. Jackson (61) für den Blockbuster «Captain America» vor der Kamera. Der Schweizer ist es gewohnt, mit Hollywoods ganz Grossen das Filmset zu teilen. So drehte er jüngst mit der erotischen Filmlegende Sharon Stone (52). Wenn Taubman daran zurückdenkt, gerät er ins Schwärmen: «Diese Frau galt als das Sexsymbol der Neunzigerjahre. Es ist beeindruckend, was für eine erfrischende Neugier und Begeisterung sie sich bewahrt hat.» Auf die Frage, mit welcher Schauspielerin er gerne zusammenarbeiten würde, entgegnet Taubman schnell: «Meryl Streep, sie ist eine lebende Legende.»

Der Vorverkauf für das Zurich Film Festival startet am 9. September.

www.zurichfilmfestival.org

Prominente Festival-Jurys

Drei prominente Jurys verleihen das Goldene Auge am Zürcher Filmfestival. Der Preis wird in den Kategorien Internationaler Spielfilm, Internationaler Dokumentarfilm und Deutschsprachiger Film verliehen. Präsident der internationalen Spielfilm-Jury ist Frank Langella (72), der unter der Regie von George Clooney in «Good Night, and Good Luck» spielte. In der Jury für den Deutschsprachigen Film sitzen unter anderem ­Johanna Wokalek und Christoph Schaub.

Deine Meinung