Aktualisiert 20.06.2008 11:08

ThailandTausende demonstrieren gegen Thaksin-treue Regierung

In der thailändischen Hauptstadt Bangkok haben tausende Menschen den Rücktritt von Ministerpräsident Samak Sundaravej gefordert.

Etwa 2000 von ihnen gerieten am Freitag mit Polizisten aneinander, dabei wurden nach Angaben von Journalisten etwa ein Dutzend Demonstranten verletzt. Eine weitere Gruppe von etwa 1000 Teilnehmern durchbrach eine Polizeiabsperrung, um zu Regierungsbüros zu gelangen. Insgesamt strömten rund 1000 Demonstranten nach Bangkok, wie einer der Teilnehmer berichtete.

Sie haben angekündigt, das Regierungsgebäude so lange friedlich zu belagern, bis Samaks Regierungskoalition zurücktritt. Der Ministerpräsident gilt als Platzhalter für den 2006 vom Militär gestürzten Thaksin Shinawatra, der sich inzwischen wegen Machtmissbrauchs vor Gericht verantworten muss. Seine Partei PPP hat die Parlamentswahl im Dezember gewonnen, in seinem Kabinett sind jedoch zahlreiche Vertraute Thaksins vertreten. Samak und seine Minister hielten sich am Freitag nicht im Regierungsgebäude auf. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.