21.10.2016 17:23

Schweizer ArmeeTausende verfolgen das Militärspektakel in Thun

Thun meets Army and Air Force ist erfolgreich gestartet. Panzerübungen, Kampfjets und Fallschirmspringer sorgen für begeisterte Zuschauer.

von
SDA/wed

Es ist die grösste umfassende Armeeschau seit den Heerestagen 2006, die ebenfalls in Thun stattfanden. Die Armee rechnet dieses Wochenende mit 160'000 Besuchern, die von über 1700 Soldaten, der Patrouille Suisse und Sänger Luca Hänni während zwei Tagen unterhalten werden.

Höhepunkte des zweitägigen Anlasses sind die Auftritte der Patrouille-Suisse-Kampfjets sowie eine «Steel-Parade». An dieser Parade zeigt die Armee ihre Einsatzmittel. Doch auch Demonstrationen zur Minenräumung und eine militärhistorische Ausstellung gehören zum Programm.

15- bis 20-Jährige für die Armee begeistern

Mit der Show will sich die Armee der Zivilbevölkerung erlebbar machen. Ein besonderes Augenmerk richtet die Armee auf 15- bis 20-Jährige. Ihnen will sie mit verschiedenen Präsentationen in der Thuner Innenstadt die verschiedenen Armee-Berufe näherbringen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.