Aktualisiert 17.03.2004 11:08

Taxiräuber im Müllcontainer

Am Mittwoch früh hat die Zürcher Stadtpolizei in der City einen Taxiräuber verhaftet.

Der 27-Jährige hatte kurz zuvor als Fahrgast einen Taxichauffeur überfallen und beraubt.

Der Täter liess sich mit dem Taxi vom Kreis 5 in die Innenstadt fahren. Dort bedrohte er laut Polizeiangaben den Chauffeur, indem er vortäuschte, eine Waffe zu haben. Er raubte ihm das Portemonnaie und ergriff die Flucht. Passanten folgten ihm und alarmierten die Polizei.

Eine Patrouille wurde nach kurzer Suche auf den Mann aufmerksam, der sich zwischen Abfallsäcken in einem Müllcontainer versteckte. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass sich der aus Kuba stammende Taxiräuber illegal in der Schweiz aufhält.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.