Aktualisiert 18.12.2008 19:51

Konzert: BE, SamstagTaz, Greis, Claud und Curse vereinen sich für einen Gig

Die deutsch-schweizerische Rapformation von Curse, Greis, Taz und Claud lebt für einen Gig im Kulturm wieder auf. Möglicherweise arbeiten die vier Hip-Hopper bald wieder zusammen.

von
Pedro Codes

Die Betreiber des Solothurner Kulturms beschenkten sich zum Abschluss des ersten Jahres selbst: Sie schnappten sich den deutschen Aus­nahme-Rapper Curse für ein einziges Schweizer Konzert.

Damit hatten sie aber nicht genug: «Weil wir gerade dabei waren, haben wir die Jungs von Prestige auch noch gebucht», verkündet Thomas Heim vom Kulturm voller Stolz. Prestige war das ­Ergebnis der Zusammen­arbeit von Greis, Taz und Claud mit Curse Anfang 2005. Diese Scheibe sorgte damals für grosses Aufsehen, weil es die erste grosse deutsch-schweizerische Rap-Kollaboration war.

Diese war aber nur auf kurze Zeit ausgelegt. Seit dem Ende der einjährigen Pres­tige-Tour standen die Vier nicht mehr gemeinsam auf der Bühne – bis Samstag: Ab 22 Uhr geben die vier Hip-Hopper ihre gemeinsamen Tracks zum Besten. Daneben stellen sie jeweils auch ei­gene Stücke vor.

In Zukunft könnte das gemeinsame Auftreten wieder zur Gewohnheit werden. Claud: «Wir haben schon darüber gesprochen, etwas gemeinsam zu machen. Zeitlich haben wir uns aber noch nicht festgelegt.» Bis es so weit ist, bleibt nichts anderes übrig, als die Zungenfertigkeit der Jungs im Kulturm zu bestaunen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.