St. Gallen: TCS: 39-mal ­Hilfe pro Tag
Aktualisiert

St. GallenTCS: 39-mal ­Hilfe pro Tag

Die TCS Sektion St. Gallen-Appenzell Innerrhoden hat im letzten Jahr in ihren Service-Centern mit 6313 geprüften Fahrzeuge einen neuen Rekord erreicht.

Auch bei den Pannenhilfefällen im Sektionsgebiet gab es eine Zunahme: Im Durchschnitt musste die Patrouille 39-mal pro Tag Hilfe leisten. In 90 Prozent der Fälle konnte der Schaden vor Ort behoben werden. Einzig die TCS-Mitgliederzahl schrumpfte um 2,5 Prozent.

Deine Meinung