Aktualisiert 17.03.2004 15:13

TCS warnt vor Osterstaus

Der Touring Club der Schweiz TCS warnt vor Staus an Ostern. Von Gründonnerstag, 8. April, an muss unter anderen vor dem Gotthardtunnel auf der Autobahn A2 und an anderen neuralgischen Stellen mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Auf dem Weg in den Süden bieten sich die Simplonroute und der San Bernardino sowie der Autoverlad von Kandersteg (BE) nach Iselle als Alternative an. Mit einer ersten Osterreisewelle ist zudem schon ein Wochenende vor Ostern zu rechnen, da in acht Schweizer Kantonen die Schulferien beginnen. Laut TCS ist es nicht genau vorhersehbar, ob die Nachbarstaaten für die Osterfeiertage den Grenzverkehr zügiger abfertigen, um längere Staus zum Ärger der Touristen zu vermeiden. Auch die SBB rechnete mit einem umfangreichen Verkehrsaufkommen, das durch den Einsatz diverser Extrazüge bewältigt werden soll. Am Flughafen Zürich-Kloten kann es je nach Reiseaufkommen zu Behinderungen kommen. Ein rechtzeitiges Einchecken sei für den geregelten Ablauf wichtig, sagte ein Flughafensprecher auf Anfrage. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.