Eishockey: Team Katjuscha erstreitet WorldTour-Lizenz
Aktualisiert

EishockeyTeam Katjuscha erstreitet WorldTour-Lizenz

Der internationale Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne hat dem Radrennstall Katjuscha das Recht auf den Status eines WorldTour-Teams für die Saison 2013 zugesprochen.

Der CAS gab im veröffentlichten Urteil dem Einspruch der russischen Equipe recht, nachdem der Radrennstall von der Lizenzierungskommission des Weltverbandes (UCI) ohne offizielle Begründung nicht in den Kreis der 18 Rennställe der höchsten Kategorie aufgenommen worden war. Demnach wird die WorldTour in diesem Jahr 19 Teams umfassen.

Die Begründung des Sportgerichts wird erst in einigen Wochen in schriftlicher Form nachgereicht. Das Team darf damit definitiv an den wichtigsten Rennen wie der Tour de France teilnehmen und ist nicht mehr auf Wildcards und Einladungen angewiesen. (si)

Deine Meinung