Mit Steinen beworfen: Teambus von Nkufos Twente attackiert
Aktualisiert

Mit Steinen beworfenTeambus von Nkufos Twente attackiert

Der Mannschaftsbus des holländischen Meisterschaftsleaders Twente Enschede wurde am Dienstagabend von Vermummten von einer Autobahnbrücke aus mit Steinen beworfen.

von
si/mon
Blaise Nkufo (Mitte) und seine Kollegen wurden mit Steinen beworfen.

Blaise Nkufo (Mitte) und seine Kollegen wurden mit Steinen beworfen.

Die Geschosse zerstörten mehrere Scheiben, verletzt wurde aber niemand. Twente um den Schweizer Nationalstürmer Blaise Nkufo befand sich auf der Rückfahrt nach der 0:1-Niederlage bei AZ Alkmaar. Mit einem Sieg hätte Enschede einen grossen Schritt Richtung Meistertitel machen können.

Zwei Runden vor Schluss führt Nkufos Verein die Tabelle der Eredivisie mit nur einem Punkt Vorsprung auf Ajax Amsterdam an.

Deine Meinung