Aktualisiert 21.03.2006 19:36

Technisch erfolgreich

Nachdem die Chartanalyse in den 80er-Jahren sehr beliebt war, wurde sie in der folgenden Dekade durch die quantitativen Anlageansätze in den Hintergrund gedrängt.

Mit dem Aufkommen der Behavioral-Finance-Theorien erlebt die Chartanalyse nun wieder einen Aufschwung. Chartisten sind der Auffassung, dass sich auf Grund historischer Verhaltensmuster der Anleger kommende Kursbewegungen abschätzen lassen.

Der Fonds Bank Hofmann Technical Strategies (Valor 1731284) strebt eine positive absolute Rendite an und stützt sich bei seinen Investitionen ausschliesslich auf die Chartanalyse. Der noch sehr kleine Fonds wird bei seinen Entscheiden durch den Spezialisten Dolefin S.A. in Nyon beraten.

Thomas Hinder, Bevag

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.