Aktualisiert 14.07.2009 19:07

Gasel BETeenager erfand Brutalo-Überfall

Eine heftige Geschichte hat ein 16-jähriger Schüler der Polizei aufgetischt

Drei maskierte Männer seien am 19. Juni in ­Gasel aus einem Jeep gestiegen. Sie hätten ihn grundlos angegriffen, zu Boden geworfen und mit einem Messer verletzt. Doch nun stellte sich heraus, dass der Jugendliche den Überfall frei erfunden hatte. Die Verletzungen hatte er sich selbst zugefügt. Als Grund dafür gab er Probleme in der Schule an.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.