Aktualisiert

Telefonieren übers Internet – via Festnetztelefon

Um übers Internet zu telefonieren, muss man nicht mit einem Headset vor dem PC sitzen – es geht auch mit Festnetz-Telefonen mit Skype-Funktion.

Übers Internet kann man gratis telefonieren. Wer sich beispielsweise bei Skype registriert, kann mit anderen Skype-Usern auf der ganzen Welt umsonst sprechen. Die VoIP-Telefonie (Voice over Internet Protocol) funktioniert normalerweise über den PC.

Das heisst, dass man für einen Anruf vor dem Computer sitzen und ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) tragen muss.

Mit den neuen 2-in-1-Geräten können sowohl normale Festnetz-Anrufe als auch kostenlose Internet-Telefonate über den gleichen Apparat getätigt werden.

Das Dualphone von Olympia und die neusten Gigaset-Telefone von Siemens unterstützen den Dienst von Skype. Ist die angerufene Person ebenfalls Skype-User, kann man sich beim Wahlvorgang für Skype (gratis!) oder das Festnetz entscheiden. Sogar die Buddylist, also die Namen aller bekannten Skype-Nutzer, die online sind, erscheint auf dem Telefon-Display. Felix Raymann

Die Siemens-Gigaset-Telefone der neusten Generation sind Skype-tauglich. Dazu brauchts einen USB-Adapter, der wie ein zusätzlicher Hörer an der Telefon-Basisstation angemeldet wird und so das Telefon mit dem PC verbindet. Ein Skype-fähiges Gigaset-Telefon mit USB-Adapter und Software kostet ab 299 Franken. Eine andere Möglichkeit bietet das Dualphone von Olympia: Hier wird das DECT-Telefon über ein Kabel mit dem USB-Anschluss des PCs verbunden. Diese Variante kostet 189 Franken.

Die Siemens-Gigaset-Telefone der neusten Generation sind Skype-tauglich. Dazu brauchts einen USB-Adapter, der wie ein zusätzlicher Hörer an der Telefon-Basisstation angemeldet wird und so das Telefon mit dem PC verbindet. Ein Skype-fähiges Gigaset-Telefon mit USB-Adapter und Software kostet ab 299 Franken. Eine andere Möglichkeit bietet das Dualphone von Olympia: Hier wird das DECT-Telefon über ein Kabel mit dem USB-Anschluss des PCs verbunden. Diese Variante kostet 189 Franken.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.