Telefonrechnung über 270 Billionen Franken
Aktualisiert

Telefonrechnung über 270 Billionen Franken

Seine jüngste Telefonrechnung hatte den Malaysier Yahaya Wahab fast in Ohnmacht fallen lassen: Die Telefongesellschaft Telekom Malaysia fordert umgerechnet 270 Billionen Franken von ihm, zahlbar binnen zehn Tagen.

Die gigantische Telefonrechnung in Höhe von umgerechnet 270 Billionen Franken, die dem Malaysier Yahaya Wahab Anfang des Monats ins Haus flatterte, stellte sich jetzt als simpler Kommafehler heraus.

Yahaya hatte im Januar die Telefonrechnung seines verstorbenen Vaters beglichen und den Anschluss abgemeldet. Rund drei Monate später erhielt er eine Mahnung, in der die Telefongesellschaft mit rechtlichen Schritten drohte, sollte er den Betrag nicht überweisen.

Wie die Telefongesellschaft Telekom Malaysia am Donnerstag mitteilte, setzte ihr Inkassobüro 806,4 Billionen Ringgit auf die Rechnung - statt der tatsächlichen rund 80,64 Ringgit (27 Franken). (dapd)

Deine Meinung