Temporäre Tattoos feiern ihr Comeback
Der Schmetterling könnte glatt Bella Hadids neuestes Tattoo sein – er ist aber bereits wieder verschwunden. 

Der Schmetterling könnte glatt Bella Hadids neuestes Tattoo sein – er ist aber bereits wieder verschwunden.

Instagram/Bellahadid
Publiziert

Bella Hadid machts vorTemporäre Tattoos feiern ihr Comeback

Tattoos schmücken unsere Körper, aber muss es gleich für immer sein? Geht es nach den Stars, muss man sich nicht ewig binden. Ein paar Tage reichen schon.

von
Malin Mueller

«Mami, guck mal, ich hab ein Piratentattoo!» Wer als Kind diesen Satz rufen konnte, weil beim Kaugummi in der Badi ein Klebe-Tattoo als Goodie drin war, fühlte sich wahnsinnig cool. Jetzt bekommt dieses Gefühl ein Comeback. Denn während sich die Badi-Tage in diesem Jahr bisher eher in Grenzen halten, lassen sich die temporären Tattoos von zu wenig Sonne nicht abschrecken. Sie sind zurück – einfach ohne das Piratendesign. Stattdessen kommen sie neu von ganz subtil bis künstlerisch daher und bleiben damit auch für die Zielgruppe über acht Jahren tragbar.

Bella Hadid ist Fan

Bella Hadid stellte das erst kürzlich unter Beweis, als sie ihre Follower rätseln liess, ob der Mini-Schmetterling auf der Brust und die drei Punkte unter ihrem Nabel tatsächlich frisch gestochen waren.

Waren sie nicht. Dass die Designs trotzdem ziemlich realistisch daherkommen, ist ein klarer Vorteil gegenüber den Motiven von früher. Etwa, wenn man ein Design vor dem Gang ins Tattoo-Studio erst einmal testen will. Bellas Exemplare kommen übrigens vom amerikanischen Brand Inked by Dani (weiter unten im Artikel gibt es einige ihrer Designs zum Nachshoppen).

Face-Tattoo für die Kardashians

Auch die Kardashians sind längst auf den Trend aufgesprungen. Erst demonstrieren Kourtney, ihre Freundinnen und Töchterchen Penelope, wie ssig sie mit Gesichtstattoos aussehen

… dann zieht auch Kims Tochter North nach (zeitgleich verliert unsere Piratentattoo-Erinnerung plötzlich enorm an Coolness).

Frühe Vögel

Emiliy Ratajkowski und Nicola Peltz beweisen schon 2020 Trendgespür und spielen für ein Shooting (Emiliy), beziehungsweise Halloween (Nicola) mit dem temporären Hautschmuck.

Darfs ein bisschen mehr sein?

Wem die typischen drei bis fünf Tage Haltbarkeit der Klebetattoos nicht genügen, die oder der findet mit semi-permanenten Motiven eine langlebigere Lösung: Die Designs halten bis zu zwei Wochen und wirken, indem sie (ähnlich wie Selbstbräuner, nur tiefer) in die Haut einziehen. Die Motivauswahl im Internet ist riesig. Dafür brauchen die Tattoos ein Stückchen länger, um in vollem Glanz zu erstrahlen. Zu Beginn sind sie auf der Haut hellblau, erst nach 24 bis 36 Stunden haben sie sich in der Haut zum typischen Schwarz verwandelt.

Aber genug der Technik: Wie wäre es, sich mit etwas Farbe auf der Haut an das letzte bisschen Sommer zu klammern, bevor Knöchel, Handgelenke und frei liegende Bäuche wieder unter dickem Strick verschwinden? Ein wenig Zeit bleibt noch!

Hier kannst du die temporären Tattoos nachshoppen:

Die semi-permanenten Tattoos von Inkbox halten bis zu zwei Wochen auf der Haut und wirken täuschend echt. Motiv Floresco, Fr. 17.35 bei inkbox.com

Die semi-permanenten Tattoos von Inkbox halten bis zu zwei Wochen auf der Haut und wirken täuschend echt. Motiv Floresco, Fr. 17.35 bei inkbox.com

inkbox.com
Für alle, denen die Natur am Herzen liegt: Tattoo-Set Botanist von Tattly, Fr. 19.90 bei changemaker.ch

Für alle, denen die Natur am Herzen liegt: Tattoo-Set Botanist von Tattly, Fr. 19.90 bei changemaker.ch

changemaker.ch
Im Fine Line Set ist Bella Hadids Original-Schmetterling enthalten: Tattoo Set von Inked by Dani, Fr. 9.88 bei Asos

Im Fine Line Set ist Bella Hadids Original-Schmetterling enthalten: Tattoo Set von Inked by Dani, Fr. 9.88 bei Asos

Asos

Wie gefallen dir die Tattoos auf Zeit? Verrate uns in den Kommentaren, ob du den Trend mitmachen würdest.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

1 Kommentar