Terroristen wurden abgehört
Aktualisiert

Terroristen wurden abgehört

Vor der Festnahme der zwei El-Kaida-Terroristen letzte Woche in Deutschland haben Ermittler die beiden Verdächtigen offenbar monatelang abgehört.

In der Wohnung eines Mannes seien Wanzen installiert worden, berichtete gestern das TV-Magazin «Panorama». So habe der 29-jährige Iraker am Telefon von einer «Lieferung von Büchern» gesprochen. In seiner Wohnung erklärte er dem Komplizen dann, dass es sich um hoch angereichertes Uran handle.

Deine Meinung