Aktualisiert

Tessin: Vermisster Zehnjähriger wohlbehalten aufgefunden

Ein vermisster zehnjähriger Junge ist im Tessin nach einer aufwendigen Suchaktion wohlbehalten wieder aufgefunden worden.

Er hatte in einem parkierten Auto Zuflucht gesucht, wie die Tessiner Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Der Knabe war am vergangenen Mittwochabend in Tenero nicht nach Hause zurückgekehrt. In der Folge wurde eine breitangelegte Suchaktion von Polizei mit Suchhunden und Mitgliedern des Schweizerischen Alpenclubs (SAC) eingeleitet. Der Knabe wurde schliesslich um Mitternacht in einem parkierten Auto entdeckt. Warum er nicht nach Hause zurückgekehrt war und wo er sich aufgehalten hatte, war zunächst nicht bekannt. (dapd)

Deine Meinung