Tessiner Papiermühle schliesst - 53 Personen betroffen
Aktualisiert

Tessiner Papiermühle schliesst - 53 Personen betroffen

Die Industrieholding Cham legt ihr Werk in Tenero TI im ersten Quartal 2007 still. 53 Angestellte der Cham Paper Group sind betroffen. Möglichst viele sollen ein Angebot an einem anderen Standort der Gruppe erhalten.

Die Papiermaschine des Werks soll ins italienische Werk Carmignano verlagert werden und die Plotterrollen-Konfektionierung der Qualimage-Division ins Werk Cham, wie IC Cham am Dienstag mitteilte.

Für die Stilllegung rechnet das Unternehmen mit reinen Restrukturierungskosten in der Höhe von 5 bis 6 Mio. Franken, welche dem Geschäftsjahr 2006 belastet werden sollen. Dazu kämen vorbereitende Investitionskosten von rund 23 Mio. Fr. an den neuen Standorten der beiden Maschinen. (sda)

Deine Meinung