Aktualisiert 03.02.2005 20:13

Test: Eltern surfen besser als Teenies

Eltern bewegen sich im vergleich zu ihren Computer-gewohnten Kindern angeblich unbeholfen und langsam in Internet.

Dieses Vorurteil wurde in einer Studie des Marktforschungsinstituts Nielsen nun widerlegt. In Testversuchen kam heraus, dass die älteren den jüngeren Surfern grösstenteils überlegen waren. Als Gründe wurden schlechte Lesefähigkeit sowie mangelnde Konzentrationsfähigkeit der Jugendlichen genannt. Bei der Untersuchung mussten die Teilnehmer auf 23 Webseiten diverse Aufgaben lösen, wie «Spiegel online» berichtete.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.