Zürcher Tourismusbranche besorgt – «Testpflicht wird einige abhalten, über Weihnachten in die Schweiz zu reisen»
Publiziert

Zürcher Tourismusbranche besorgt«Testpflicht wird einige abhalten, über Weihnachten in die Schweiz zu reisen»

Seit nun fast zwei Jahren leidet die Zürcher Tourismusbranche unter der Pandemie. Die neuen Massnahmen könnten die Branche erneut hart treffen.

von
Shila Ochsner
1 / 4
Die verschärfte Testpflicht für Reisende betrachtet Tourismus Zürich mit Sorge. Sprecher Ueli Heer glaubt: «Sie wird einige potentielle Gäste abhalten, über die Weihnachtszeit in die Schweiz zu reisen.»

Die verschärfte Testpflicht für Reisende betrachtet Tourismus Zürich mit Sorge. Sprecher Ueli Heer glaubt: «Sie wird einige potentielle Gäste abhalten, über die Weihnachtszeit in die Schweiz zu reisen.»

20min/Celia Nogler
Mit der Aktion «Erläb dis Züri» möchte die Zürcher Tourismusbranche der Bevölkerung trotz der schwierigen Situation Danke sagen.

Mit der Aktion «Erläb dis Züri» möchte die Zürcher Tourismusbranche der Bevölkerung trotz der schwierigen Situation Danke sagen.

20min/Marco Zangger
Bereits zum fünften Mal sind Zürcher und Zürcherinnen an zwei Wochenenden im Januar eingeladen, in Hotels in der Region zu übernachten.

Bereits zum fünften Mal sind Zürcher und Zürcherinnen an zwei Wochenenden im Januar eingeladen, in Hotels in der Region zu übernachten.

Zürich Tourismus

Darum gehts

  • Die Pandemie hat die Zürcher Tourismusbranche hart getroffen. Die verschärfte Testpflicht für Reisende betrachtet die Branche mit Sorge.

  • Die Aktion «Erläb dis Züri» findet trotzdem statt. Damit wollen sich Zürich Tourismus und die Zürcher Hoteliers bei der Bevölkerung in Zürich bedanken.

Letzte Woche hat der Bundesrat entschieden: Die Quarantäneliste fällt weg, dafür gilt eine stärkere Testpflicht. «Die Aufhebung der Quarantäneliste ist grundsätzlich zu begrüssen», sagt Ueli Heer, Sprecher bei Zürich Tourismus. «Diese allerdings sehr restriktive Alternative, dass Reisende ab 16 Jahren, darunter auch geimpfte und genesene Personen, zwei negative PCR-Tests auf eigene Kosten vorweisen müssen, wird sicher einige potentielle Gäste abhalten, über die Weihnachtszeit in die Schweiz zu reisen.»

Dabei habe die Hotellerie gerade erst im Herbst wieder etwas angezogen. «Es kamen wieder mehr Touristen in die Schweiz», sagt Heer. Von einer Erholung könne man aber nicht sprechen. «Die Zahlen sind immer noch viel tiefer als vor zwei Jahren.»

Während der Pandemie gaben gleich mehrere Hotels ihre Schliessung bekannt. So stellte das Fünfsternhotel Atlantis am Fusse des Uetlibergs per Ende April 2020 den Betrieb ein. Mit dem X-tra Hotel am Limmatplatz, dem Swissôtel in Oerlikon, dem Hotel Ascot am Tessinerplatz und dem Stadthotel Glärnischhof folgten gleich vier weitere Zürcher Traditionshotels.

Branche will mit der Aktion «Erläb dis Züri» Danke sagen

Mit der Aktion «Erläb dis Züri» möchte die Branche der Bevölkerung trotz der schwierigen Situation Danke sagen. Bereits zum fünften Mal sind Zürcher und Zürcherinnen an zwei Wochenenden im Januar eingeladen, in Hotels in der Region zu übernachten. Rund 1265 Doppelzimmer in 67 Hotels stehen dafür zur Verfügung. Die Übernachtungen können ab Montag für 40 bis 140 Franken online gebucht werden.

Auf Anmeldung kann man zudem gratis an einer Stadtführung inklusive Apéro teilnehmen. «So können Zürcherinnen und Zürcher nicht nur Ferien in der eigenen Stadt machen, sondern diese auch besser kennenlernen. Dadurch werden sie noch bessere Botschafterinnen und Botschafter für Zürich», sagt Heer. Hier findest du weitere Infos zur Aktion.

Hast du oder hat jemand, den du kennst, Mühe mit der Coronazeit?

Hier findest du Hilfe:

BAG-Infoline Coronavirus, Tel. 058 463 00 00

BAG-Infoline Covid-19-Impfung, Tel. 058 377 88 92

Dureschnufe.ch, Plattform für psychische Gesundheit rund um Corona

Safezone.ch, anonyme Onlineberatung bei Suchtfragen

Branchenhilfe.ch, Ratgeber für betroffene Wirtschaftszweige

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

43 Kommentare