Aktualisiert

Teure Fotos auf der A2 bei Lopper

Bei einer dreistündigen Geschwindigkeitskontrolle auf der A2 auf der Höhe Lopper bei Hergiswil in Fahrtrichtung Süden blitzte es nicht weniger als 2400-mal.

Obwohl reger Verkehr herrschte und der Abschnitt keinen Pannenstreifen hat, fuhren 8% der Lenker massiv schneller als die erlaubten 80 km/h – einer brachte sogar 116 km/h auf den Tacho.

Jeder vierte Geblitzte wurde von der Kapo Nidwalden zur Rechenschaft gezogen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.