Teurer «Happy Birthday»
Aktualisiert

Teurer «Happy Birthday»

«Happy Birthday to you» heisst das beliebteste Lied für Geburtstagskinder. Wer es singt, muss unter Umständen dafür zahlen, den es ist durch ein Copyright geschützt.

Das Medienunternehmen Time Warner hat sich über Umwege die Rechte des Liedes gesichert, wie heise.de berichtet. Demnach darf «Happy Birthday to you» zwar zuhause im privaten Rahmen gesungen werden, aber nicht in der Öffentlichkeit. Bei einer Geburtstagsfeier in einem Restaurant, darf das Lied nur singen wer dafür bezahlt.

Zwei Millionen Dollar soll der Song für Time Warner jährlich einspielen. Amerikanische Bürgerrechtler wehren sich in einer Kampagne dafür, dass «Happy Birthday to you» Allgemeingut und Copyright frei wird.

Deine Meinung