Trotz Finanzkrise: Teures Öl bringt Total Gewinnsprung
Aktualisiert

Trotz FinanzkriseTeures Öl bringt Total Gewinnsprung

Der hohe Ölpreis im dritten Quartal hat dem französischen Ölriesen Total einen Gewinnsprung beschert.

Der Gewinn nach Steuern stieg um 35 Prozent auf 4,1 Mrd. Euro, wie der viertgrösste Ölkonzern der Welt am Mittwoch mitteilte.

Der Umsatz kletterte um ein Viertel auf 48,8 Mrd. Euro. Im Schnitt konnte Total im dritten Quartal noch von einem Durchschnittspreis für Rohöl von 115 Dollar pro Fass profitieren.

Laut Total trugen auch höhere Margen im Raffinerie-Bereich zu dem Gewinnsprung bei, nachdem mehrere Ölverarbeitungsanlagen im Golf von Mexiko wegen Hurrikan-Gefahr ihre Produktion vorübergehend hatten einstellen müssen. Für das vierte Quartal machte Total keine Vorhersage, nachdem der Ölpreis am Dienstag in London unter 59 Dollar gefallen ist.

(sda)

Deine Meinung