In einem Testspiel: Tevez gibt Comeback im ManCity-Trikot

Aktualisiert

In einem TestspielTevez gibt Comeback im ManCity-Trikot

Wer hätte das gedacht: Carlos Tevez spielt wieder für Manchester City. Der Stürmer ist nach fünfmonatiger Wettkampfpause erstmals wieder in den Farben seines Vereins aufgelaufen.

von
fbu

Nach einem Streit und fünfmonatiger Pause spielte Carlos Tevez in einem Testspiel der Reservisten erstmals wieder im Trikot der Citizens. (Quelle: YouTube)

Es war ein ewiges Hin und Her im Streit zwischen Carlos Tevez und Manchester-City-Trainer Roberto Mancini. Nach einer Entschuldigung des Stürmers ist nun alles wieder gut. Tevez absolvierte – erstmals nach fünf Monaten – eine Partie für die Citizens, wenn auch nur im Reserveteam.

Beim 1:3 gegen Preston North, welches auf dem Trainingsgelände von Manchester City stattfand, kam Tevez in der ersten Halbzeit zum Einsatz. Er konnte kein Tor erzielen. Weil die Klub-Verantwortlichen einen zu grossen Rummel um den Stürmer vermeiden wollten, wurde das Spiel kurzfristig um einen Tag vorverlegt und der Spielort geändert.

Tevez hofft auf ein Premier-League-Comeback am 10. März gegen Swansea City. Entscheidend wird sein, ob die Fitness des Argentiniers ausreicht.

Tevez verweigert Einwechslung

Deine Meinung