Textilmuseum: Echt oder Falsch – der Schein trügt
Aktualisiert

Textilmuseum: Echt oder Falsch – der Schein trügt

Im Textilmuseum St. Gallen findet am Sonntag um 10.30 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung Echt oder Falsch – der Schein trügt statt.

Die Kuratorin Ursula Karbacher führt durch die Ausstellung, in der sich alles ums Fälschen und Kopieren, um echte oder falsche Labels und Stoffe dreht. Sowohl früher wie auch heute trügt oft der Schein, das galt für St.Galler Stickereien und Toggenburger Sarongs genauso wie es heute für Lacoste- und Adidas-Shirts gilt. Die Ausstellung dauert noch bis zum 21. Mai.

Deine Meinung