Aktualisiert 15.05.2007 22:34

TG: Spitäler mit Gewinn

In den Thurgauer Spitälern sind 2006 4,2 Prozent mehr Patienten stationär und rund 4 Prozent mehr ambulant behandelt worden als im Jahr 2005.

Auch stieg die Zufriedenheit der Patienten, so die Spital Thurgau AG. Deren Gewinn lag um 3,7 Millionen höher als 2005. Zum Unternehmen gehören die Spitäler Frauenfeld und Münsterlingen, die Psychiatrische Klinik Münsterlingen und die Reha-Klinik St. Katharinental.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.