Thaiboxen für den EHC
Aktualisiert

Thaiboxen für den EHC

«Ein zünftiger Tritt in den Hintern könnte den Eishockeyspielern des EHC Basels nicht schaden»: Was sich schon mancher Fan gedacht haben mag, erfüllt nun Thaibox-Weltmeister Paulo Balicha.

Für morgen Freitag hat er die gesamte Mannschaft zu sich ins Training geladen. «Balicha wird mit den Spielern ein Konditionstraining absolvieren und ihnen einige Schlagtechniken zeigen», sagt Dave Joss von der Swiss Las Vegas Fight Night. «Ein bisschen Sparring muss dann aber schon sein.»

Beim Eishockeyklub sieht man die Sache locker: «Das ist eine tolle Abwechslung zu unserem sonstigen Konditionstraining», sagt Pascal Sutter vom EHC. Momentan haben die Basler Spieler wegen der Nationalmannschaftsspiele gerade zwei Wochen Pause – der ideale Zeitpunkt also, um bei den Spielern den Kämpferinstinkt zu wecken.

hys

Deine Meinung