Aktualisiert 07.10.2006 11:57

Thailänder küsst 19 giftige Königskobras

Um ins «Guinness Buch der Rekorde» zu kommen, hat ein Thailänder 19 giftige Königskobras geküsst. Mehrere Ärzte standen während des Rekordversuchs Spalier.

Khum Chaibuddee, ein erfahrener Schlangenbeschwörer, wurde während seiner waghalsigen Aktion am Samstag von mehreren Medizinern begleitet, die ein lebensrettendes Serum bereithielten.

Die Schlangen wurden auf einer Bühne aufgereiht, und Khum berührte eine nach der anderen mit den Lippen, wie das «Ripley's Believe It Or Not»-Museum in Pattaya mitteilte.

Das Museum will den Rekord nach eigenen Angaben im «Guinness Buch der Rekorde» eintragen lassen. Zuletzt hatte ein US-Amerikaner 1999 elf Giftschlangen geküsst.

(Bild: Reuters/SukreeSukplang)

(dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.