Aktualisiert

Thailändischer Nachtclub brannte aus: Sieben Tote

Bei einem Brand in einem Nachtclub im thailändischen Badeort Pattaya sind mindestens 7 Thailänder getötet und 45 weitere verletzt worden.

Bei den Opfern handle es sich um Angestellte des Discotheken- und Kneipenkomplexes «Route 999», teilte ein Polizeisprecher am Montag mit.

Als das Feuer am Sonntag gegen 21.00 Uhr Ortszeit ausbrach, seien noch keine Gäste dort gewesen. Brandursache war vermutlich ein Kurzschluss. Pattaya am Golf von Thailand ist bekannt für sein pulsierendes Nachtleben und zahlreiche Rotlicht-Bars. Der älteste Badeort des Landes ist auch bei Schweizer Touristen sehr beliebt.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.