Fregatten-Affäre: Thales wehrt sich gegen hohe Busse
Aktualisiert

Fregatten-AffäreThales wehrt sich gegen hohe Busse

Der Streit um einen der grössten Korruptionsskandale in Frankreich geht in eine neue Runde. Der Rüstungskonzern Thales will seine Veruteilung nicht hinnehmen.

Ein taiwanesischer Marinetaucher vor zwei der sechs französischen Fregatten im Marinehafen Tsaoying (26. Januar 2010).

Ein taiwanesischer Marinetaucher vor zwei der sechs französischen Fregatten im Marinehafen Tsaoying (26. Januar 2010).

Thales kündigte am Dienstag an, gegen das jüngste Urteil eines Pariser Schiedsgerichtes mit allen möglichen Mitteln vorgehen zu wollen. Drei Richter der Internationalen Handelskammer hatten das Unternehmen und den französischen Staat am Montag zu Zahlungen in Höhe von 630 Millionen Euro (rund 900 Millionen Franken) an Taiwan verurteilt.

Sie sahen es als erwiesen an, dass Paris im Zuge eines Rüstungsgeschäfts mit der Insel illegal Provisionen in Höhe von mehreren hundert Millionen Euro zahlte. Frankreich hatte Taiwan 1991 sechs Fregatten im Wert von 2,5 Milliarden Dollar verkauft.

Der Vertrag schloss den Einsatz von Mittelsmännern ausdrücklich aus. Sollte das Urteil des Schiedsgerichtes rechtskräftig werden, müsste der aus Thomson-CSF hervorgegangene Konzern Thales nach eigenen Angaben einen Anteil von 27,5 Prozent an der Summe tragen.

Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres würden deswegen zusätzlich 35 Millionen Euro zurückgestellt, teilte das teilstaatliche Unternehmen mit. Die taiwanesische Regierung begrüsste das Urteil und forderte Thales auf, es anzunehmen.

Taiwan sieht Ruf gefährdet

«Bei diesem Fall geht es um unsere nationalen Interessen und die Reputation des taiwanesischen Militärs», teilte das Verteidigungsministerium mit. Thales will den Fall nun vor den Pariser Berufungsgerichtshof bringen.

Im Zusammenhang mit der sogenannten Fregatten-Affäre sind seit 2001 insgesamt bis zu 900 Millionen Franken auf Schweizer Konten blockiert. Im Juni 2007 überwies die Schweiz vorerst 34 Millionen Dollar der gesperrten Gelder an Taiwan. (sda)

Deine Meinung