Publiziert

Avengers Easter Egg Thanos schnippst Google-Ergebnisse einfach weg

Für Marvel-Fans geht mit «Avengers: Endgame» eine Ära zu Ende. Mit einer Google-Funktion kannst du dich wie der Bösewicht fühlen.

von
fss

Keine Angst, auch in diesem Trailer lauern keine Story-Spoiler. (Video: Marvel Studios/Walt Disney)

Eins ist klar: Mit dieser Funktion hat Google die Spoiler-Gefahr für «Avengers: Endgame» um die Hälfte reduziert. Mit einem Klick werden die sechs Infinity-Steine aktiviert und Sucheinträge aus Google zerfallen zu Staub. Genauer gesagt: Rund 48 Millionen Beiträge.

Im Google-Team muss es also einen grossen Marvel-Fan geben. Um das Easter Egg des Entwicklers sichtbar zu machen, gib einfach «Thanos» in die Suchleiste ein. Auf der rechten Seite findest du nun eine Infobox zum Bösewicht aus den Avengers-Filmen. Neben einem Portrait, ist auch der bekannte Handschuh mit den Infinity-Steinen zu sehen.

Spürst du die Macht?

Klickt man darauf, rekonstruiert man das teuflische Fingerschnippen aus «Avengers: Infinity War», bei dem sich die Hälfte der Weltbevölkerung zu Staub zerfällt. Darunter sind auch beliebte Helden wie Dr. Strange, Spiderman und Black Panther.

Natürlich bleibt diese Macht den Google-Nutzern verwehrt, aber immerhin: Die Hälfte der Google-Einträge zu Avengers verschwindet nach und nach – spürst du die Macht?

«To the End»-Trailer zu «Avengers: Endgame»

«Avengers: Endgame» läuft am 24. April in den Deutschschweizer Kinos an. <i>(Video: Marvel Studios/Walt Disney)</i>

Ein Blick zurück auf elf Jahre Marvel Cinematic Universe. (Video: Marvel Studios/Walt Disney)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.