The Answer - «Rise»: The Answer: Lieber auf der Bühne hören
Aktualisiert

The Answer - «Rise»The Answer: Lieber auf der Bühne hören

Die Nordiren von The Answer sind der neueste Stern am britischen Rockfirmament.

Von der hypefreudigen Inselpresse in den Himmel gelobt («Bestes britisches Rockdebüt des Jahrzehnts») präsentieren die Jungspunde ein klassisches Hardrock-Album. Die goldene Zeit dieser Musikrichtung waren die 70er-Jahre. Und die Nordiren haben sich von den richtigen Bands aus dieser Dekade inspirieren lassen: Mit Vorbildern wie Deep Purple zu ihren besten Zeiten, den grossartigen Free oder den leider etwas vergessen gegangenen Thin Lizzy macht die Band derweil nichts falsch.

Wäre «Rise» im Jahre 1974 erschienen, würde das Album heute als Geheimtipp gelten – alte Hardrock-Käuze würden Plattenbörsen nach einem gut erhaltenen Exemplar abklappern. Doch wir schreiben das Jahr 2006 – eine derartige Scheibe hat heutzutage einen eher schalen Beigeschmack.

Denn warum um Himmels Willen sollte man sich «Into the Gutter» antun, wenn Black Sabbath mit «Paranoid» den gleichen Song bereits vor 35 Jahren in Perfektion geschrieben haben? Live machen The Answer jedoch bestimmt Höllenspass und sind sicher die bessere Wahl als etwa ein scheintoter Ozzy.

Wem die Platte von The Answer gefällt, sollte im Plattenschrank seiner Eltern wühlen. Vielleicht hatten sie ja einen ähnlichen Geschmack.

Niklaus Riegg

Deine Meinung