«The Hobbit»-Verfilmung doch mit Peter Jackson?
Aktualisiert

«The Hobbit»-Verfilmung doch mit Peter Jackson?

Peter Jackson soll bei der Verfilmung von «The Hobbit» nun angeblich doch Regie führen.

Und das, obwohl das Filmstudio New Line Cinema hatte verlauten lassen, Jacksons Dienste werden nicht gebraucht.

Wie der Onlinedienst ContactMusic.com berichtet, meldete sich nun aber Saul Zaentz zu Wort, dem die Filmrechte an dem Streifen gehören: «Bei 'The Hobbit' wird Peter Jackson definitiv Regie führen.»

Andere Meldungen hatten in der letzten Woche verkündet, Peter Jackson dürfe bei der geplanten Verfilmung von «The Hobbit» nicht Regie führen. Seine Produktionsfirma Wingnut Films hatte New Line Cinema wegen «Lord of the Rings» verklagt. Jackson dazu: «Studio-Boss Mark Ordesky hat uns gesagt, dass New Line unsere Dienste bei 'The Hobbit' und dem 'Lord of the Rings'-Vorläufer nicht mehr benötigt.»

Deine Meinung