«The Producers»: «The Producers»: Gnadenlos geschmacklos gehts zu und her
Aktualisiert

«The Producers»«The Producers»: Gnadenlos geschmacklos gehts zu und her

Gelungenes Remake von Mel Brooks' legendärem Erstling «Frühling für Hitler» von 1968.

Auch unter Susan Stromans Regie gehts gnadenlos geschmacklos zu und her: Hitler ist homosexuell, die bayrischen Mädels sind prall wie Weisswürste – und Tauben pflegen den Hitlergruss. Tanz, Gags und hirnerweichende Blödeleien treiben im Minutentakt die schlüpfrige Handlung voran. Bad Taste erster Güte.

(phz)

Deine Meinung