Theaterstrasse: Betrunkener schlug unvermittelt zu

Aktualisiert

Theaterstrasse: Betrunkener schlug unvermittelt zu

Fünf jüngere Franzosen waren gestern Morgen um 4 Uhr in der Theaterstrasse auf dem Heimweg, als sie von einem betrunkenen Mann angepöbelt wurden.

Unvermittelt schlug dieser mit einer abgebro-chenen Flasche einem der Männer mitten ins Gesicht. Das 19-jährige Opfer musste ins Spital gebracht werden. Zudem verletzte der aggressive Betrunkene einen zweiten mit einem Schlag ins Gesicht.

«Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung entkam der Mann, Typ Südländer, unerkannt», teilte die Staatsanwaltschaft gestern mit.

Deine Meinung