Thun: 150 Personen tauschen Fahrausweis gegen ÖV-Abo
Aktualisiert

Thun: 150 Personen tauschen Fahrausweis gegen ÖV-Abo

150 Personen haben in diesen Sommermonaten in Thun ihren Fahrausweis gegen ein ÖV-Abo eingetauscht.

Gegenüber 2004 ist nach Angaben der Stadt eine leichte Steigerung des Interesses festzustellen.

Die Teilnehmer bezogen in den Monaten Juli und August insgesamt 230 ÖV-Abos, wie die Stadt am Dienstag mitteilte. Die Aktion dauert noch bis Ende August. Dabei kann der Fahrausweis für einen Unkostenbeitrag von zehn Franken gegen ein ÖV-Abo eingetauscht werden. Ziel der Aktion ist die Senkung der Ozonwerte.

Diese seien vor allem im Juni und Juli häufig und deutlich überschritten worden, heisst es in der Mitteilung weiter. Falls die Schlussauswertung der Aktion positiv ausfalle, werde sie im kommenden Jahr wiederum lanciert. Erstmals führte die Stadt Thun die Aktion im vergangenen Jahr durch.

Die Stadt Bern lancierte in diesem Sommer erstmals eine ähnliche Aktion. Dabei war jedoch die Anzahl der ÖV-Abos auf 200 Stück beschränkt.

(sda)

Deine Meinung