Aktualisiert 27.09.2005 20:06

Thun setzt auf Sonnen-Stadion

«O sole mio» könnte zum neuen Schlachtlied der FC-Thun-Fans werden. Denn das Siegerprojekt für ihr neues Stadion heisst Sole.

Es überzeugt durch einen schlichten, sehr flach gehaltenen Bau, der den Blick auf die Sonne und das Alpenpanorama frei lässt. Das Stadion beim Autobahnanschluss Thun-Süd soll 10 000 Besuchern Platz bieten. Es würde mit einem Einkaufszentrum, Leichtathletikanlagen und Rasenplätzen kombiniert.

Das 170-Millionen-Franken-Projekt muss noch vor das Volk: Die Gegner fordern ein bescheideneres Bauwerk am alten Standort des Stadions Lachen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.