Aktualisiert 19.12.2006 22:46

Thurgau will mitreden

Der Kanton Thurgau will bei der Ausgestaltung der wichtigsten Rahmenbedingungen für den Betrieb des Flughafens Zürich-Kloten direkt mitreden und gelangt deshalb an das Bundesgericht.

Dies, nachdem gestern eine direkte Mitwirkung verweigert wurde.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.