Ballonfahren: Thurgauer Europameister
Aktualisiert

BallonfahrenThurgauer Europameister

Die neuen Europameister im Ballonfahren kommen aus dem Thurgau. Das Team Zeberli aus Heldswil holte sich am Samstag in Brissac-Quincé (F) den Titel.

In einer Woche setzten sich die Thurgauer in 21 Disziplinen gegen über 80 Teams durch. Laut Stefan Zeberli war neben Können und bestem Material auch Wettkampfglück nötig. So kam es zum Beispiel zu einigen Kollisionen. «Einmal ist uns ein Ballon mit über vier Meter pro Sekunde in die Hülle reingebrettert. Ich war mir nicht sicher, ob er noch den Ballon aufreissen würde», so Zeberli.

Deine Meinung