Auf Insta gesichtet: Ticino oder Santorini – wo Schweizer Promis relaxen

Publiziert

Auf Insta gesichtetTicino oder Santorini – wo Schweizer Promis relaxen

Man gönnt sich ja sonst nichts: 20 Minuten hat sich auf Instagram umgesehen, wo Schweizer Prominente ihre Ferien verbringen.

von
ysc
1 / 12
Schön, wenn man Freizeit und Beruf miteinander vereinbaren kann: SRF-Moderator Sven Epiney vor der Wallfahrtskirche Madonna del Sasso im Tessin.

Schön, wenn man Freizeit und Beruf miteinander vereinbaren kann: SRF-Moderator Sven Epiney vor der Wallfahrtskirche Madonna del Sasso im Tessin.

Instagram
Steffi Buchli kann echt poetisch sein. «Peace in Greece», schreibt die Sportmoderatorin zu diesem Instagram-Bild. Die Kleine heisst Karlie und ist ihre Tochter, die Anfang 2016 geboren wurde.

Steffi Buchli kann echt poetisch sein. «Peace in Greece», schreibt die Sportmoderatorin zu diesem Instagram-Bild. Die Kleine heisst Karlie und ist ihre Tochter, die Anfang 2016 geboren wurde.

Instagram
Nanu, Ex-Miss Dominique Rinderknecht ganz alleine auf Mykonos? Da stimmt doch etwas nicht ...

Nanu, Ex-Miss Dominique Rinderknecht ganz alleine auf Mykonos? Da stimmt doch etwas nicht ...

Instagram

Einfach mal die Seele baumeln lassen. Getreu diesem Prinzip spannen Schweizer Promis zurzeit an den unterschiedlichsten Orten Europas aus. Was auffällt: Griechenland zählt zu den besonders beliebten Destinationen. Und: Nach Übersee zieht es (fast) niemanden.

So geniessen Dominique Rinderknecht und Tamy Glauser ihr Liebesglück auf Mykonos und Santorini. SRF-Moderatorin Annina Frey entspannt sich am Comersee. Nur Ex-Bachelor Janosch Nietlispach und seine Kristina haben für ihre Traumferien einen etwas weiteren Flug respektive Weg auf sich genommen.

Wer es sich wo gut gehen lässt, sehen Sie in unserer Bildstrecke.

Deine Meinung