Ticket-Run auf Argentinien-Spiel
Aktualisiert

Ticket-Run auf Argentinien-Spiel

Basel erwartet einen Fussball-Leckerbissen: Am 1. März unterziehen sich Argentinien und Kroatien einen Test, in dem es um die letzten Plätze in den beiden WM-Kadern geht.

31 539 Sitzplätze bietet die Fussballarena in Basel, und das Interesse für das Duell zwischen dem zweifachen Weltmeister Argentinien, der zum 14. Mal an einer WM-Endrunde dabei sein wird, und Kroatien, dem WM-Dritten von 1998, ist riesengross. Der Vorverkauf ist ab dem 1. Februar eröffnet. Eintrittskarten kosten zwischen 49 und 129 Franken und sind an 65 Vorverkaufsstellen in der Schweiz und 70 in Deutschland über die Firma TicTecAG (Tel. 0900 55 22 25 oder www. tictec.ch) zu bestellen.

Der Sportvermarktungsfirma Attaro AG mit Sitz in Wil/SG ist es nach der Organisation des innert sechs Tagen ausverkauften Knüllers zwischen England und Argentinien (3:2) am 12. November 2005 in Genf erneut gelungen, ein fussballerisches Grossereignis in die Schweiz zu holen. Martin Blaser, der Delegierte des Verwaltungsrates der Attato AG, ist überzeugt, dass beide Mannschaften in Bestbesetzung auflaufen werden. «Es geht in beiden Teams um WM-Plätze. Sowohl der argentinische Teamchef José Pekermann als auch der kroatische Trainer Zlatko Krancjer haben mir versichert, dass keine B- Auswahlen auflaufen werden.»

Deine Meinung