An Krebs gestorben: Tidjane Thiams Sohn (24) stirbt an Krebs
Aktualisiert

An Krebs gestorbenTidjane Thiams Sohn (24) stirbt an Krebs

Tidjane Thiams Sohn Bilal ist im Alter von 24 Jahren in Los Angeles gestorben. Er war an Krebs erkrankt.

1 / 5
Tidjane Thiams Sohn ist an Krebs gestorben.

Tidjane Thiams Sohn ist an Krebs gestorben.

KEYSTONE
Bilal  wurde nur 24 Jahre alt.

Bilal wurde nur 24 Jahre alt.

KEYSTONE
Im Februar trat Thiam als CS-Chef zurück.

Im Februar trat Thiam als CS-Chef zurück.

KEYSTONE

Der Sohn des ehemaligen Credit-Suisse-Chefs Tidjane Thiam ist im Alter von 24 Jahren gestorben, wie mehrere afrikanische Medien übereinstimmend berichten. Bilal Dia James Thiam war offenbar an Krebs erkrankt und befand sich zur Behandlung in einer Spezialklinik in Los Angeles. Bilal war der älteste Sohn von Tidjane Thiam und studierte Politikwissenschaft an der Brown University im US-Bundesstaat Rhode Island.

Tidjane Thiam trat am 14. Februar als CEO der Credit Suisse zurück. Dem Rücktritt ging eine Beschattungsaffäre rund um den Starbanker Iqbal Khan zuvor. Im April wurde Thiam zum Corona-Sondergesandten der Afrikanischen Union ernannt.

Deine Meinung