Aktualisiert

Tiefflüge führen zu mehr Fluglärm in Emmen

Zwischen dem 10. und 16. November muss in Emmen und Umgebung mit mehr Fluglärm gerechnet werden. Der Grund dafür sind Tiefflüge mit einem Propellerflugzeug.

Laut einer Mitteilung von armasuisse vom Montag handelt es sich um Messflüge mit einem Propellerflugzeug vom Typ Transall. Sie werden an einem bis zwei Tagen durchgeführt. Vor allem im Raum Emmen-Rothenburg-Inwil-Eschenbach sei deshalb mit vermehrtem Fluglärm zu rechnen.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.