Spontankäufe: Tiere verschenken? Wenn schon, dann richtig
Publiziert

SpontankäufeTiere verschenken? Wenn schon, dann richtig

Ein Tierchen unter dem Christbaum? Ein süsser Gedanke. Doch die Käufer bedenken oft weder Aufwand noch Konsequenzen.

von
tem

Diese Tiere sind zu süss für den Weihnachtsbaum. (Video: Alice Grosjean/Murat Temel)

Bevor ein Tier ohne schlechtes Gewissen unter dem Weihnachtsbaum landet, muss einiges abgeklärt werden. Ist genug Zeit da? Wie gross ist der Pflegeaufwand? Und ist das Tier auch in ein paar Jahren noch erwünscht? In einigen Tierheimen gilt über Weihnachten deshalb sogar ein Verkaufsverbot.

Sandra Leuch von der Tierhandlung «Aquarium Seerose» meint daher: «Viele Kunden müssen wir zuerst über die nötigen Haltungsanforderungen aufklären.» Den meisten Leuten könnten unvorbereitete Spontankäufe so relativ schnell ausgeredet werden.

Welche Tiere im Moment besonders im Trend sind, sehen Sie im Video.

Deine Meinung