Aktualisiert

JapanTiger-Baby von Brüdern gerettet

Viel brüderliche Liebe beweisen zwei Tigerjunge in einem japanischen Zoo: Als ihr kleines Brüderchen ins Wasserbecken fällt, eilen sie ihm zu Hilfe.

von
ale/reuters

Aufregender Tag im Tiger-Gehege: Vier Baby-Tiger dürfen im japanischen Tobu-Zoo zum ersten Mal seit ihrer Geburt im Januar ins Aussengehege. Doch einer der vier war etwas tolpatschig und plumpste ins wassergefüllte Spielbecken.

Die Misere musste er aber nicht allein ausbaden, seine Brüder eilten ihm zu Hilfe. Und nach einigem Zerren und Ziehen gelingt die Rettung auch ohne die Unterstützung der Tiger-Mama. Der Zoosprecher des Tierparkes ausserhalb von Tokio ist ob so viel brüderlicher Liebe gerührt.

Deine Meinung